wide_skyscraper_1.jpg
13 Nov

Waschbär, Marderhund und Mink im Aufwind

Waschbär

Die Neozoen Mink, Marderhund und Waschbär breiten sich weiter aus. Dies ist ein zentrales Ergebnis des Wildtier-Informationssystems der Länder Deutschlands (WILD), welches die Jägerschaft im Frühjahr 2011 durchgeführt hat. 

Die Hauptverbreitungsgebiete des Waschbären liegen dabei in Brandenburg, Hessen und Sachsen-Anhalt mit Vorkommensanteilen über 70 Prozent. Sachsen-Anhalt nimmt dabei eine besondere Rolle ein, sowohl von Osten als auch von Westen wandern Waschbären nach Sachsen-Anhalt ein. Die Ausbreitung dieser Art verläuft rasant. Die Verbreitung hat flächendeckend zugenommen. Selbst in der Börde, die nicht unbedingt Waschbärtypische Lebensräume bietet, breitet sich die Art weiter aus. Dieser Vorgang ist sehr wahrscheinlich auf die hohe Siedlungsdichte zurückzuführen.

Mehr als 1000 Jagdbezirke waren in Sachsen-Anhalt an dem Monitoring beteiligt. Zusammen mit den ersten beiden flächendeckenden Erfassungen aus den Jahren 2006 und 2009 konnte erstmals auf einen Fünf-Jahres-Zeitraum zurückgeblickt werden. Vergleiche bezüglich des Vorkommens und der Ausbreitung von insgesamt zwölf Arten wurden vorgenommen. Mit der Auswertung waren wissenschaftliche Institutionen in Eberswalde, Hannover und Trier beauftragt.

Die neu gestaltete, 32 Seiten umfassende Broschüre mit zahlreichen Verbreitungskarten, Grafiken und Tabellen steht jetzt unter www.jagdnetz.de/wild zum Download zur Verfügung.

...weiterlesen ...fertig
01 Jan

Termine Lehrgänge Motorsäge und Fallenjagd

Der LJV bietet seinen Mitgliedern ein großes Aus- und Weiterbildungsangebot

Der Landesjagdverband bietet Motorsägenlehrgänge für seine Mitglieder und interessierte Nichtmitglieder an. Zum Lehrgang ist komplette Schutzausrüstung (Helm, Schnittschutzhose und –schuhwerk, sowie Handschuhe) erforderlich. Die Veranstaltung findet in der Geschäftsstelle des Landesjagdverbandes und im Lehrrevier Faule See statt. Die Lehrgangsgebühr beträgt für LJV-Mitglieder 30 €, für Nichtmitglieder 60 €.  Der letzte Termin ist am 07.11.2013

Die Anmeldung für den Lehrgang ist formlos schriftlich an die LJV-Geschäftsstelle zu richten. Meldeschluss ist 14 Tage vor Termin. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt. Die Teilnahme wird nach Eingang der schriftlichen Anmeldung und der Lehrgangsgebühr auf das Konto des Landesjagdverbandes Sachsen-Anhalt e. V. KtNr.: 6106480 bei der Volksbank Magdeburg e. G., BLZ 81093274 und Meldeschluss bestätigt. Wir behalten uns vor bei zu geringer Anmeldung den Lehrgang abzusagen.

...weiterlesen ...fertig
01 Jan

Ergebnisse des 17. Vergleichsschießens der "Neuen Länder" in Schönebeck

01 Jan

DJV-Artenschutzsymposium

01 Jan

Jahresstrecken 2013/14

  1 25 26 27 28